Unsere Angebote  

Unser Haus will älteren Menschen eine neue Heimat geben  

Im Besucherraum sitzen Bewohner bei der gemeinsamen Singstunde. Im Vordergrund ein Musiker am Klavier
Gemeinsames Musizieren im Besucher-
raum: Mit Musik erreicht man viele
Menschen.

Wir alle leben am liebsten zu Hause in vertrauter Umgebung, die uns zur Heimat geworden ist. Sie aufzugeben fällt nicht leicht. Unser Haus will alten Menschen eine neue Heimat geben. Aus Erfahrung wissen wir, dass die Umstellung Zeit braucht, aber oft sehr gut gelingt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen diese Situation und achten die Persönlichkeit der Bewohnerinnen und Bewohner. Sie können ihr Leben so weit wie möglich selbst gestalten und bestimmen.

Neue Heimbewohner sollen sich von Anfang an durch eigene Möbel und Bilder an ihre vertraute Umgebung erinnert fühlen. Rund um die Uhr stehen helfende Hände zur Verfügung. Gesellige Veranstaltungen , Diavorträge und Feste im Heim bieten Abwechslung und die Möglichkeit zu Gespräch und Plausch. Das barrierefreie Wohnumfeld ermöglicht auch, was vorher vielleicht nicht mehr möglich war: zum Beispiel den Besuch eines Gottesdienstes in der Hauskapelle oder Zusammensitzen in den Aufenthaltsräumen und im Garten. Dabei können Sie neue Kontakte knüpfen und unverhofft neue Freunde gewinnen.

Unterstützung in allen Bereichen des täglichen Lebens

Zwei Bewohnerinnen sitzen am Frühstückstisch. Eine Pflegekraft schenkt ihnen Kaffee ein
Gemeinschaft ist wichtig,
auch bei den Mahlzeiten.

Gutes und gesundes Essen ist uns wichtig. Eine schmackhafte, ausgewogene und altersgerechte Ernährung trägt zum Wohlbefinden bei. Daher bereiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer hauseigenen Küche die Mahlzeiten täglich frisch für Sie zu.
Wir übernehmen für Sie auch die Wäschepflege und die Reinigung Ihres Zimmers.

Medizinisch kann jeder von seinem bisherigen Hausarzt in gewohnter Weise versorgt werden. Weitere Dienstleister kommen regelmäßig in unser Haus, zum Beispiel, Vertreter von Banken, Getränkelieferanten, Friseure, Fußpfleger, Krankengymnasten und Logopäden.
Diese Angebote können, müssen aber nicht genutzt werden.

 

 

 

 

 

 Weitere Informationen: Kontakt, Adresse, Lage